Lade Veranstaltungen

Düsseldorfer Europatalk: Mehr als nur eine Personalentscheidung – Wie sieht die inhaltliche und strukturelle Neuaufstellung der EU-Kommission aus?

Termin

Datum:
17. Oktober
Zeit:
19:00

Veranstaltungsort

Fuchs im Hoffmanns
Benzenbergstraße 1
40219 Düsseldorf

Inhalt von Google Maps

Datenschutz

Die Europawahl ist vorbei, aber Europa geht weiter. Deswegen haben wir eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen und freuen uns, Sie zu unserem ersten europäischen Diskussionsabend nach der Wahl einladen zu können:

Die neue EU-Kommission unter Ursula von der Leyen soll zeitnah die Arbeit aufnehmen, doch bei mehreren der Kandidat*innen hat das Europäische Parlament und vor allem die SPD Vorbehalte. Wir laden Sie daher herzlich zu einer offenen Diskussionsrunde bei Alt und Apfelsaft, über die Zusammensetzung der neuen Kommission und deren Vorschläge zur Kultur- Jugend-, Medien- und Kulturpolitik ein. Unser Gast dafür ist die Düsseldorfer SPD-Europaabgeordnete und ausgezeichnete Fachfrau Petra Kammerevert. Moderiert wird die Diskussion durch Sabrina Proschmann und Ingo Wagner.

Petra Kammerevert findet es besorgniserregend, dass beispielsweise die designierte Kommissarin für den digitalen Binnenmarkt, Sylvie Goulard, auch für Verteidigung- und Sicherheitspolitik zuständig sein soll. „Wenn Digitalthemen zunehmend aus sicherheitspolitischer Perspektive betrachtet werden, kann das schnell dazu verleiten, sich im Zweifel für die Sicherheit statt für die Freiheit zu entscheiden.
Auch die Tatsache, dass Kultur und Bildung in den Betitelungen der neuen Kommissare gar nicht mehr auftauchen und damit der Eindruck erweckt wird, beide Themen seien für die Zukunft Europas von untergeordneter Bedeutung, ist schlichtweg inakzeptabel,“ so die Abgeordnete.