Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

AsF: Einladung zu Kino und Talkrunde „Die Hälfte der Welt gehört uns“

Termin

Datum:
4. April
Zeit:
18:30 bis 21:00

Veranstaltungsort

Metropol Kino
Brunnenstraße 20
40223 Düsseldorf

Inhalt von Google Maps

Datenschutz

Frauen sind unberechenbar und viel zu emotional ! Das waren jahrzehntelang die Argumente der Männer, um Frauen von den Wahlurnen fern zu halten.
Für ihr politisches Engagement werden sie verspottet, eingesperrt und gefoltert. Aber beirren ließen sich Marie Juchacz, Anita Augspurg, Emmeline Pankhurst und Marguerite Durand nicht. Ihr Vorgehen ist so unterschiedlich wie ihre Charaktere. Gemeinsam stehen sie an der Spitze des Kampfes tausender Frauen um das Wahlrecht – quer durch Europa. Sie wollten frei sein, mitbestimmen und die gleichen Rechte wie Männer haben. Der Schlüssel hierfür war das Frauenwahlrecht.

Mit dem Film „Die Hälfte der Welt gehört uns“ der Regisseurin Alice Agneskirchner tauchen wir ein in eine Zeit, in der Frauen und Politik nach gängiger Auffassung einen Gegensatz darstellten und die Idee der Gleichberechtigung geradezu verrückt erschien. In einer Talkrunde vor der Filmvorführung springen wir 100 Jahre weiter ins Jahr 2019: Auch heute noch ist es für Frauen schwierig, in der Medienbranche dauerhaft Fuß zu fassen und vor allem, in Führungspositionen zu gelangen.

Ort: Metropol Kino, Brunnenstraße 20, 40223 Düsseldorf

Programm:

18:30 Uhr Einlass und Sektempfang
19:00 Uhr Talkrunde, u.a. mit Petra Kammerevert, Vorsitzende des Kultur- und Bildungsausschusses im Europäischen Parlament und des WDR Programmausschusses und weiteren Gästen aus der Kulturszene
19:30 Uhr Kino „Die Hälfte der Welt gehört uns“
21:00 Uhr Ende und Ausklang

Damit wir besser planen können, meldet Euch bitte über den folgenden Link an.

https://nrw.spd-infoportal.de/AsFKino

Kontakt: Tanja Jansen, Tanja.Jansen@nullspd.de oder 0211 136 22 222