Übersicht

Meldungen der SPD Düsseldorf

Städtische Pressestelle unerlaubt im CDU-Wahlkampf – SPD Düsseldorf: „OB Keller muss Öffentlichkeit sofort aufklären!“

Bei einem vom Kommunikationsamt der Stadt organisierten Pressetermin am 4. Mai hat Oberbürgermeister Stefan Keller (CDU), zusammen mit NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) und Ordnungsdezernent Christian Zaum (CDU) städtische Maßnahmen zur Altstadtsicherheit dargestellt. CDU-Landtagsabgeordnete haben ebenfalls an der öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung teilgenommen.

Pfalzstraße in Pempelfort: Hier entmietet die Landesregierung

„Die Stadt könnte längst Mittel in der Hand haben, um die Vernichtung von Mietwohnraum zu verhindern. Die Landesregierung aber weigert sich, die notwendige Rechtsgrundlage zu schaffen. Während CDU und FDP ewig prüfen, verzögern und taktieren, werden in den Stadtvierteln mit…

Jetzt schon Wählen- direkt im Wahlamt oder per Brief!

BRIEFWAHL Wer am 15. Mai 2022 nicht persönlich in seinen Wahlraum gehen kann, hat die Möglichkeit, seine Stimme per Brief abzugeben. Mit der verlinkten Postkarte kannst Du den erforderlichen Antrag auf einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen stellen. Eine telefonische…

Krieg in der Ukraine – hier könnt ihr helfen!

Die Vorzeichen waren schon lange schlecht – auf einen Angriffskrieg und eine vollständige Invasion der Ukraine waren wir trotzdem nicht vorbereitet. Krieg ist immer eine humanitäre Katastrophe, nun findet eine solche Katastrophe keine drei Flugstunden von Berlin entfernt statt.  …

SPD Düsseldorf: Neue Wege statt Schließung für Vallourec!

1.650 Industrie-Arbeitsplätze durch Werksschließung in Düsseldorf bedroht SPD Düsseldorf: Neue Wege statt Schließung für Vallourec! Am vergangenen Mittwoch traf die Kolleginnen und Kollegen von Vallourec in Düsseldorf-Rath und Mülheim an der Ruhr eine Hiobsbotschaft: Ihre Werke sollen verkauft werden. Sie…

Briefwahlumschlag

WÄHLE SPD – PER BRIEFWAHL!

Du möchtest bei der Bundestagswahl 2021 Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir hier den Ablauf. Beantrage jetzt schon die Briefwahl!

Auch Corona setzt die Betriebsverfassung nicht außer Kraft.

Die Behinderung der Betriebsratsarbeit ist keine Lappalie und kein Kavaliersdelikt, sondern eine durch den Staat zu verfolgende Straftat. Der Sicherheitsdienstleister DSW am Düsseldorfer Flughafen behindert die Arbeit des Betriebsrats und verhält sich dadurch klar gesetzeswidrig. Es ist das gesetzliche Recht…

Termine