Übersicht

Neuigkeiten

Nachbarn bleiben – SPD sammelt Unterschriften für Bürgerbegehren

In dieser Woche startet die Düsseldorf SPD verschiedene Aktionen zur Unterschriftensammlung des Bürgerbegehrens „Wohnen bleiben im Viertel“. Seit Beginn unterstützt die SPD Düsseldorf das Bürgerbegehren mit dem Ziel auch in Düsseldorf Milieuschutzsatzungen zu erlassen. Damit soll in ausgewählten Stadtvierteln verhindert…

Team Düsseldorf 2020

Wir machen Düsseldorf für alle!

„Düsseldorf, ich liebe diese Stadt!“, so begann Oberbürgermeister Thomas Geisel seine flammende Rede zum Wahlkampfauftakt – passend zum Song von Enkelson, mit dem er vor die Delegierten der SPD Düsseldorf trat. Mit dem Rückenwind einer überwältigenden Mehrheit bei der Nominierung…

Seenotrettung ist völkerrechtliche Pflicht!

Die SPD Düsseldorf ist fassungslos ob der erneuten Menschenrechtsverletzungen im Mittelmeer. „Seenotrettung ist völkerrechtliche Pflicht und wir fordern, dass das Auswärtige Amt stärker Druck macht, dass die angrenzenden Staaten in Seenot geratene Schiffe retten, sagt Annika Maus …

Werksschließung in Reisholz: Wir solidarisieren uns mit der Belegschaft im Vallourec-Werk Reisholz! Entscheidung des Vallourec-Managements ist ein Fehler und schadet dem Industriestandort Düsseldorf!

Die SPD Düsseldorf ist entsetzt und enttäuscht über den Beschluss der Vallourec-Unternehmensleitung und des Aufsichtsrates (ohne die Stimmen der Arbeitnehmervertreter) zur Schließung des Reisholzer Werkes. Mit dieser Entscheidung gehen über 120 Jahre Industriegeschichte in Reisholz zu Ende. Die Standortschließung bedeutet…

Die SPD steht an der Seite der Düsseldorfer real-Beschäftigten/Standort Düsseldorf muss mit Arbeitsplatz-Garantie fortgeführt werden!

Am heutigen Freitag haben in Düsseldorf anlässlich der Aktionärshauptversammlung des Metro-Konzerns rund 1.000 Beschäftigte von real für das Recht auf Tariflöhne und sichere Arbeitsplätze demonstriert. Der Metro-Konzern steht kurz vor Abschluss des Verkaufs der real-Märkte an Finanzinvestoren, die nur einen…

Wohnungspolitik: SPD verwundert über grüne Kritik

Mit großer Verwunderung hat die SPD Düsseldorf die Äußerungen des grünen Fraktionsvorsitzenden Norbert Czerwinski zur Wohnungspolitik zur Kenntnis genommen. Die stellvertretende Vorsitzende Annika Maus erklärte: „Herr Czerwinski sollte sich noch mal kundig machen. Im wohnungspolitischen Papier der SPD, das…