Die SPD Düsseldorf hat einen neuen Vorstand gewählt

Die 167 Delegierten des SPD Parteitags wählten heute im Geschwister-Scholl-Gymnasium mit großer Mehrheit einen neuen Vorstand der SPD Düsseldorf. Alter und neuer Vorsitzender ist der Bundestagsabgeordnete Andreas Rimkus, der mit über 78,3 Prozent von den Delegierten im Amt klar bestätigt wurde. An seiner Seite wurden Staatssekretär Karl-Heinz Krems als stellvertretende Vorsitzende bestätigt. Neue Vize-Vorsitzende ist die bisherige Juso-Vorsitzende Annika Maus.

Die Europaabgeordnete Petra Kammerevert, die über zwanzig Jahre dem Düsseldorfer SPD-Vorstand angehörte, trat bei dieser Wahl nicht mehr an und wurde unter großem Applaus verabschiedet.

Bei den Einzelwahlen wurden Marion Warden als Mitgliederbeauftragte, Peter Rasp als Kassierer und Thomas Gestrich als Schriftführer in ihren Ämtern bestätigt. Neue Beauftragte für Neue Medien ist Astrid Bönemann. Zu den acht gewählten Beisitzerinnen und Beisitzern gehören Rafael Lorberg, Lukas Thum, Marko Siegesmund, Jessica Breitkopf, Thomas Peußer, Kerstin Pfitzner, Walburga Benninghaus und Sabrina Proschmann.

„Der neue Vorstand wird nun mit der Vorbereitung der Kommunalwahlen beginnen und den engagierten Europawahlkampf fortführen. Mit einem klaren, sozialdemokratischen Profil und konkreten Vorschlägen für unsere Stadt wollen wir im Bereich Wohnen und Mobilität weiter Tempo machen“, erklärt der alte und neue Parteichef Andreas Rimkus.

Der neugewählte Vorsitzende Andreas Rimkus bedankte sich herzlich bei denjenigen Mitgliedern, die sich z.T. jahrelang im Vorstand der SPD Düsseldorf engagiert haben. Dazu gehören: Petra Kammerevert, Philipp Tacer, Beate Sieweke, Thomas Geisel, Silvia Hirsch, Katharina Kabata und Philipp Heinz.