Die SPD Düsseldorf trauert um die Opfer der tragischen Anschläge von Utøya und Oslo.

Wir nehmen Anteil an dem großen Leid Norwegens. Unser Mitgefühl ist bei den Verletzen,
Opfern und deren Angehörigen. Aber auch dem gesamten norwegischen Volk und unseren
Sozialdemokratischen Genossinnen und Genossen möchten wir unsere Solidarität aussprechen.

Es liegt in unser aller Verantwortung für ein friedliches Miteinander verschiedener Kulturen
einzutreten. Terror und feige Anschläge dürfen uns nicht von diesem Weg abringen. Im Gegenteil, es bedarf noch mehr Anstrengung, um Vorurteile, Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung zu bekämpfen und Integration erfolgreich zu betreiben.