Person

Andreas Rimkus, MdB


Andreas Rimkus
Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Zu meiner Person

  • Ich bin 1962 geboren, lebe mit meiner Frau und unseren beiden Kindern in Bilk und habe als Elektromeister in der Energiewirtschaft gearbeitet, bis ich 2013 in den Deutschen Bundestag gewählt wurde.

  • Seit vielen Jahren engagiere ich mich für den sozialen Ausgleich - als SPD-Vorsitzender in Düsseldorf, Betriebsrat und Gewerkschafter, von 2009 bis 2013 als Mitglied des Rates und ab 2013 als Bundestagsabgeordneter für den Düsseldorfer Süden

  • Als Mitglied unterstütze ich: Gewerkschaft ver.di, Friedrichstädter Reserve, Bilker Heimatfreunde e.V., Martinsfreunde Bilk e.V., Förderverein Bonifatius-Schule und Hulda-Pankok-Gesamtschule,
    Kleingartenverein An der Südbrücke e.V.
    ASB Arbeiter-Samariter-Bund e.V.

  • Ich engagiere mich für Düsseldorf, damit Düsseldorf Heimat für alle wird.

  • Dafür setze ich mich ein:

  • Für Jugendzentren in Friedrichstadt und Unterbilk, damit alle Jugendlichen altersgerechte Angebote nutzen können.

  • Für ein vielseitiges Sportangebot und die Öffnung von Schulhöfen und Sporthallen. Sport fördert Integration, für alle.

  • Für die Schaffung von attraktivem, bezahlbarem Wohnraum, gerade im Innenstadtbereich.

  • Für seniorengerechte Wohnungen in einem sicheren, lebendigen Wohnumfeld.

  • Für die Begrünung von Innenhöfen im Herzen der Stadt.

  • Für den Ausbau kultureller Angebote wie Theater spielen, Malerei, Musizieren, Tanzen. Kultur ist ein Lebensmittel für alle Generationen.

  • Für den Ausbau von Barrierefreiheit und Verkehrssicherheit, besonders an Haltestellen.

  • Für den Bilker Bahnhof als Haltepunkt für den Regionalverkehr.

  • Für sichere Arbeitsplätze in einer lebhaften lokalen Wirtschaft, sowie starke Industrie- und Handwerksbetriebe im Stadtbezirk.

  • Schwerpunkte meiner politschen Arbeit:

    Stadt entwickeln!
    Kultur leben!
    Zukunft gestalten!

  • Warum ich Politk mache:

  • Die Umsetzung der Leitgedanken sozialdemokratischer Großstadtpolitik möchte ich voran bringen.
  • In Düsseldorf müssen wir die sozialen Fragen unserer Zeit beantworten.
  • Wir stehen heute vor großen Herausforderungen.
  • Die Sozial- und Bildungsaufgaben, der ökonomische Fortschritt, der Wandel der Bevölkerungsstruktur, sowie der Ressourcenverbrauch müssen in der Kommune bewältigt werden.
  • Diese Aufgaben erfordern zupackende Tatkraft und solidarisches Handeln.
  • Ich will mit entschlossenem Handeln zur sozialen Stadt beitragen.
  • Gemeinsam mit den Düsseldorferinnen und Düsseldorfern will ich politisch handeln, um Düsseldorf lebenswert zu gestalten.

  • Mein Motto:

  • Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!


    Kontakt:

    Wahlkreisbüro Düsseldorf
    Kavalleriestraße 16
    40213 Düsseldorf
    Mitglied des Deutschen Bundestages
    Karte bei Google Maps zeigen »
    Telefon: 0211 / 86937888
    Telefax: 0211 / 86937890
    E-Mail senden »
    Soziale Netzwerke (?)
    auf Facebook
    auf Twitter
  •