Person

Martin Volkenrath

Martin Volkenrath

Martin Volkenrath
Ratsherr Stadtbezirk 2 - Flingern Süd

  • Zu meiner Person

    Jahrgang 1954, Verheiratet, zwei Kinder

    Landessekretär der Gewerkschaft der Polizei (GdP)

    Seit 1981 Mitglied der SPD, langjähriger Vorsitzender der SPD Flingern-Süd, Gewerkschaftsmitglied seit 1979

    Seit 1999 direkt gewähltes Mitglied des Düsseldorfer Stadtrats

    Seit September 2009 stellvertr. Fraktionsvorsitzender der SPD-Ratsfraktion und Mitglied des Vorstands der SPD-Ratsfraktion

    Mitglied im Kriminalpräventiven Rat der Stadt Düsseldorf
    Vorsitzender des Düsseldorfer Polizeibeirats

  • Dafür setze ich mich ein:

  • Die Verbesserung der Verkehrssituation: Ich setze mich dafür ein, den Schleich- und Lastverkehr aus den Wohngebieten fernzuhalten, einen Kreisverkehr Krahe-/Gerresheimer Straße einzurichten, die Kreuzung Grafenberger Allee / Dorotheenstraße neu zu planen, die Vennhauser Straße/den Flingerbroich neu zu gestalten und Radwege im Stadtbezirk auszubauen.

  • Die Stärkung des Wohn- und Einkaufsumfelds:
    Die Kiefernstraße muss eine abgesicherte Perspektive erhalten, z.B. in Form eines Genossenschafts-Modells. Das Einkaufszentrum Birkenstraße muss attraktiver werden.

  • Angsträume müssen abgebaut werden – mit Licht, Farbe und Phantasie: Durch eine breite und offene Passage an der Wetterstraße könnte Flingern-Süd zum nördlichen Stadtteil hin geöffnet werden.

  • Flingern braucht einen sozialen Schub: Kinderarmut muss weiter bekämpft, Hilfsangebote wie Streetworking und Schulsozialarbeit ausgebaut werden. Ich setze mich für beitragsfreie Kindertagesstätten auch für unter Dreijährige und ausreichend Personal sowie kostenlose Mittagessen in KiTas ein. Zudem muss Flingern in allen Lebensbereichen ein behindertengerechter
    Stadtteil werden.

  • Mobilität ist Grundbedürfnis aller Bürger und gesellschaftliche Notwendigkeit - deshalb muss auch in Düsseldorf das Sozialticket eingeführt werden.

  • Und nicht zuletzt: Die Stadtwerke gehören wieder in den Besitz der Stadt Düsseldorf.

    Kontakt:

  •