Pressemitteilung:

  • Düsseldorf, 28. Juni 2011

Aaper Wald: Ein schöner Erfolg für die Bürgerinnen und Bürger

„Diesen Erfolg verdanken wir vor allem dem Engagement der Bürgerinnen und Bürger und ihrer Bürgerinitiative“, kommentiert Ratsherr Rudi Voller die Nachricht, dass die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben von einem Verkauf des ehemaligen Truppenübungsgeländes „Aaper Wald“ absehen will.

„Das entschiedene Eintreten der Bürgerinnen und Bürger für den Erhalt des Naherholungsgebietes hat bei den Verantwortlichen wohl zu der Einsicht geführt, dass ein Verkauf nichts bringt. Ich freue mich sehr über diese Entscheidung. Wir müssen nun untersuchen, wie wir das Gebiet dauerhaft sichern können – ggfs. langfristig auch durch Ankauf seitens der Stadt.“