Pressemitteilung:

  • 12. Mai 2010

museum kunst palast: SPD begrüßt Errichtung des Gastronomie-Pavillons


Ratsfrau Cornelia Mohrs
Die SPD-Ratsfraktion spricht sich ausdrücklich für den Bau des geplanten Pavillons am museum kunst palast aus. Die neue Einrichtung soll künftig als Café und auch als Museumsshop genutzt werden.

Die diskutierte Bebauung an den Eingängen zu Kunstmuseum und Kunstpalast sieht einen klaren und durchlässigen Pavillon vor. Die SPD sieht darin eine wichtige Maßnahme zur Aufwertung des gesamten Museumskomplexes.

„Mit Blick auf die Quadrienale sollten wir ein attraktives Angebot schaffen. Der gläserne Pavillon könnte hier ein wichtiger Baustein im Gesamtangebot werden. Die Ausweitung bedeutet auch einen Gewinn für alle Bürgerinnen und Bürger, die das Kunstprogramm nutzen möchten“, erklärt Cornelia Mohrs, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion.