Pressemitteilung:

  • Düsseldorf, 23. März 2010

SPD-Ratsfraktion für verbesserte Öffnungszeiten bei den Stadtbüchereien


Cornelia Mohrs
Die SPD-Ratsfraktion wird die von CDU und FDP in der Ratssitzung am 25.03.2010 beantragte Prüfung einer Sonntagsöffnung der Düsseldorfer Stadtteilbüchereien und der Zentralbibliothek ablehnen.

„Die Öffnung an Sonntagen ist überflüssig. Ich denke auch nicht, dass hieran ein besonderes Interesse von Seiten der Nutzer besteht“, sagt Cornelia Mohrs, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion. „Man sollte lieber die bestehenden Öffnungszeiten optimieren und stärker an den Interessen der Nutzerinnen und Nutzer ausrichten. Ich denke hier besonders an Familien und Berufstätige. Zugleich sollte man prüfen, wie das bereits bestehende Angebot der onlineBibliothek verbessert werden kann.“

Cornelia Mohrs weiter: „Es ist schon erstaunlich, dass eine christliche Partei lieber über Sonntagsöffnungszeiten nachdenkt als über die viel näher liegende Möglichkeit einer Optimierung der bestehenden Angebote.“ Die SPD-Fraktion wird ihre Vorschläge als Änderungsantrag am Donnerstag im Rat einbringen.