Meldung:

  • Düsseldorf, 11. Januar 2010
Ordnungs- und Verkehrsausschuss

SPD-Ratsfraktion stellt Anfrage zur Organisation des Winterdienstes

Seit dem Wochenende vor Weihnachten führen extreme Wetterverhältnisse in Düsseldorf immer wieder zu massiven Behinderungen und Beeinträchtigungen von Fußgängern, Autofahrern und Rheinbahnnutzern. Die SPD-Ratsfraktion greift die zahlreichen Fragen aus der Bevölkerung nun mit einer Anfrage in der Sitzung des Ordnungs- und Verkehrsausschusses am 13.01.2010 auf. Dabei stehen Fragen zur Vorbereitung, Organisation, Kooperation und Kommunikation bei der Stadt und den zuständigen Unternehmen AWISTA und Rheinbahn im Vordergrund.

Darüber hinaus bringt die SPD drei Anträge in den Ausschuss ein: Die Verwaltung soll beauftragt werden, ein Glasflaschenverbot für die Altstadt auf den Weg zu bringen, eine Ampelvorrangschaltung für die Linie U78 einzurichten sowie ein Kastrations- und Kennzeichnungsgebot für freilaufende Katzen zu erarbeiten.