Pressemitteilung:

  • Düsseldorf, 11. Dezember 2008
Der von CDU und FDP vorgelegte Haushaltsentwurf für 2009 setzt die falschen Schwerpunkte und sendet keine zukunftsweisenden Signale

Haushaltsrede des SPD-Fraktionsvorsitzenden Günter Wurm zum Etat 2009

Günter Wurm wünscht sich eine neue Kultur des Vertrauens und der sachlichen Zusammenarbeit
Günter Wurm - Fraktionsvorsitzender

SPD-Fraktionsvorsitzender Günter Wurm
  • Zum Schluss seiner Haushaltsrede wünschte Günter Wurm sich "für uns alle eine neue Kultur des Vertrauens und der sachlichen Zusammenarbeit. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten werden unseren Teil dazu beitragen. Das sind wir alle, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, der Zukunft und den Perspektiven der Menschen in unserer lebens- und liebenswerten Stadt am Rhein schuldig."

    Die vollständige Rede von Günter Wurm zum Etat 2009 finden Sie über nachstehenden Link:
  •