Pressemitteilung:

  • Düsseldorf, 26. August 2008

Beute machen


Ratsherr Markus Raub
„Es ist unerträglich, wie sich die FDP hier von der CDU mit öffentlichen Posten entlohnen lässt“, findet Markus Raub, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion. „Welche zweifelhaften Personalien werden der Öffentlichkeit denn demnächst noch serviert. Ist das das „weiter so“ von Dirk Elbers? Personalabsprachen hinter verschlossenen Türen.“