Pressemitteilung:

  • Düsseldorf, 16. Januar 2008

Dreifachsporthalle für Unterbach


Ratsfrau Regine Thum
Hintergrund der Diskussion über einen neuen Standort für die Sporthalle ist die Tatsache, dass für den bisher geplanten Standort direkt neben der Carl-Sonnenschein-Schule schon seit Jahren keine Einigung mit dem Besitzer des Grundstückes über einen Verkauf zustande gekommen ist. Dies ist umso erstaunlicher, ist doch Bürgermeister Dirk Elbers seit vielen Jahren Vorsitzender des Liegenschaftsausschusses.
Regine Thum: „Seit vielen Jahren warten der TV Unterbach 05 sowie der SC Unterbach auf die Sporthalle, um den Bedarf befriedigen zu können, während die Nachfrage nach OGATA Plätzen in Unterbach gedeckt ist.
Vor diesem Hintergrund den Vorschlag, die Halle jetzt zügig auf einem zur Verfügung stehenden Grundstück am Unterbacher See zu realisieren einfach abzutun ist meiner Auffassung nach unverantwortlich und schiebt die Realisierung des Projektes weiter auf die lange Bank“.