intern:

  • Düsseldorf, 04. November 2007

David Miga wurde in den Jugendrat gewählt


David Miga
Der Jugendrat hat eine Beiratsfunktion, daher keine Stimmberechtigung bei Entscheidungen des Stadtrats. Die Mitglieder sind für 3 Jahre gewählt. Die Anzahl der Sitze, die auf die Bezirke verteilt wurden, waren an der Anzahl der Jugendlichen im jeweiligen Bezirk bemessen. Der Bezirk 09 stellt im Jugendrat mit 6 Mitgliedern die meisten Sitze. Er besteht aus den Stadtteilen Wersten, Holthausen, Reisholz, Benrath, Urdenbach, Hassels, Itter und Himmelgeist.

David hat eine 2 Jahre ältere Schwester und für ihn war schon früh der "linke" Weg klar, weil er durch sein Elternhaus geprägt wurde, -sein Vater war früher Bergmann und seine Mutter arbeitet als Pförtnerin-. David geht in die 11. Klasse des Schloss-Gymnasiums Benrath und strebt dort das Abitur an. Nach der Schule möchte er Politikwissenschaften und Geschichte studieren.

Er plant jetzt nach seiner Wahl in den Jugendrat einen monatlichen Stammtisch im Haus Spilles in Benrath abzuhalten, bei dem er sich die Wünsche der Jugendlichen im Stadtbezirk 09 anhören will. Er versteht sich als Sprachrohr und Multiplikator der Jugendlichen.

Zu seinen politischen Zielen, für die er sich auch schon im Wahlkampf stark gemacht hatte zählen u.a.:

  • kostenfreies Essen an Ganztagsschulen für Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien

  • Unterstützung von Einrichtungen wie der AWO, vor allem aber Einrichtungen, die es Kindern aus sozial schwachen Familien ermöglichen, aus einem schlechten sozialen Umfeld herauszukommen

  • Bessere schulische Ausstattung und bessere schulische Einrichtungen

  • Mehr Geld für Jugendeinrichtungen wie Spillen, ZAKK oder Spektakulum

    David ist erreichbar über seine E-Mail-Adresse
    david.miga@arcor.de

  •