Meldung:

  • 22. Juli 2016

Antragsparteitag der SPD Düsseldorf


Am 30. September lädt die SPD Düsseldorf zu einem etwas anderen Parteitag ein. Wir machen einen „Antragsparteitag“ – ohne große Vorträge und Referate; hier sprechen die Ortsvereine, die Stadtbezirke, die Arbeitsgemeinschaften, um die Grundlagen für unsere weitere politische Arbeit zu legen und darüber wie wir inhaltlich in die Wahlkämpfe des nächsten Jahres gehen wollen.

Die Welt ist aus den Fugen geraten: Globale Krisen und europäische Herausforderungen bedürfen konzeptioneller politischer Antworten und wirken sich zugleich auf den Alltag der Menschen vor Ort in den Städten aus. Deswegen ist es gut und sinnvoll, wenn wir auf den kommenden Parteitag über ganz unterschiedliche Themen diskutieren und streiten können.

Dazu freuen wir uns auf eure vielfältigen Anträge. So vielfältig wie unsere Partei. Denn das gehört zu einer Demokratie dazu. Da passt dann ein solcher Antragsparteitag sehr gut – auch wenn natürlich grundsätzlich auf jedem Parteitag Anträge ein Thema sind.

Antragsberechtigt sind alle Düsseldorfer Ortsvereine, Stadtbezirke, Arbeitsgemeinschaften, der UB-Vorstand sowie Arbeitskreise bzw. Themenforen.

Antragsschluss ist der 16. September 2016.

Tagesordnung

1. Eröffnung und Konstituierung des Parteitages
- Wahl des Parteitagspräsidiums
- Beschluss über die Geschäftsordnung
- Beschluss über die Tagesordnung
- Wahl der Mandats- und Zählkommission
- Wahl der Antragskommission

2. Antragsberatung I Beschlussfassung
3. Schlusswort

Wir freuen uns auf einen interessanten Parteitag.