Statement:

  • 27. Mai 2015
ProMedia-Artikel:

Eine Spazierfahrt - keine Aufholjagd

Der Digitalstrategie der EU-Kommission fehlen Mut und ein gesellschaftliches Ziel

Die Anfang Mai seitens der Europäischen Kommission vorgestellte "Strategie für einen digitalen Binnenmarkt für Europa" rückt zwar die Digitalisierung in das Zentrum europäischer Politik, die angekündigte "Aufholjagd" dürfte das aber wohl nicht auslösen. Netzpolitisch wären mutigere Schritte wünschenswert.

Die Europaabgeordnete Petra KAMMEREVERT äußert sich in der Publikation pro media, Ausgabe 6/2015 zur sogenannten Digitalstrategie der EU-Kommission.

Über den untersten Link gelangen Sie zum pdf-Dokument.