Pressemitteilung:

  • 21. Januar 2014

Fahrradstationen: Gute Idee für viele Stadtteile

„Die Initiative für ein Cycle -Center am Bilker S-Bahnhof geht in die richtige Richtung und wird von uns nach der Kommunalwahl gerne umgesetzt“, sagt Martin Volkenrath, Vorsitzender des Ordnungs- und Verkehrsausschusses. „Wir werden nämlich alles Notwendige tun, um den Radverkehr in Düsseldorf zu fördern. Dazu gehören selbstverständlich auch gute Verknüpfungen mit dem Bus- und Bahnverkehr. Wir belassen es dann nicht bei Ankündigungen, sondern werden schnellstens konkrete Planungen vorlegen.“

Volkenrath verweist darauf, dass es neben dem S-Bahnhof Bilk auch noch andere Stadtteile gibt, in denen solche Stationen sinnvoll wären, z.B. in Benrath, Derendorf, Eller oder Gerresheim. „Ob es dann überall – auch in Bilk – sofort der „Chicago-Standard“ sein muss, bleibt dann zu prüfen. Im Zweifel lieber ein paar vernünftige Stationen mehr, als ein einzelner teurer Leuchtturm.“