Meldung:

  • 09. November 2012
Samstag, 10.11.: Aktionstag der SPD Düsseldorf

Düsseldorfer Bürger schreiben mit am SPD-Regierungsprogramm 2013

Die SPD will als erste Partei in der Geschichte gemeinsam mit den Menschen in unserem Land ein Regierungsprogramm neuen Typs erstellen. Zuhören – Reden – Aufnehmen – Entscheiden: Auf dem Weg zum Regierungsprogramm 2013 wird die SPD bundesweit mit den Bürgerinnen und Bürgern einen sehr intensiven Dialog führen.
Am kommenden Samstag fragt die SPD Düsseldorf und ihre Ortsvereine an einem Aktionstag die Menschen in Düsseldorf, was in Deutschland besser werden muss. Auf Bürgerkonferenzen entstehen aus diesen Anregungen konkrete Projekte, deren Ergebnisse in das SPD-Regierungsprogramm 2013 einfließen werden. Das ist ein Bürger-Dialog, der Deutschland wirklich besser macht.

Der Düsseldorfer SPD-Chef Andreas Rimkus ist überzeugt: „Wer gute Politik machen will, muss mit den Bürgern reden. Denn die Menschen mit ihren persönlichen Erfahrungen sind die eigentlichen Experten auf all den Themengebieten, die die Politik gestalten will und muss. Junge Eltern wissen am besten, ob die Einführung des Betreuungsgeldes sinnvoll ist oder nicht. Diese und andere Fragen rund um „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ möchte ich mit denen diskutieren, die das Thema am ehesten angeht.“

Die SPD Düsseldorf lädt deshalb die Düsseldorferinnen und Düsseldorfer ein, am SPD-Regierungsprogramm für die Bundestagswahl 2013 mitzuschreiben. So können die Menschen bei der Bundestagswahl 2013 die Politik wählen, die sie selbst mit gestaltet haben.

An folgenden Infoständen können die Menschen an kommenden Samstag mit der SPD in Kontakt treten.

10.00 - 13.00 Uhr, Schadowstraße/Liesegangstraße (SPD Mitte)
10.00 - 12.00 Uhr, Falkenberg-Center, Kölner Landstr. 441 (SPD Holthausen-Itter-Himmelgeist)
10.00 - 12.30 Uhr, Hermannplatz (SPD Düsseltal-Flingern)
11.00 - 13.00 Uhr, Am Neusser Tor (SPD Stadtbezirk 7)
10.00 - 12.00 Uhr, Thewissenweg / Kalkumer Straße (SPD Unterrath-West)
10.00 - 12.00 Uhr, Aachener Straße vor Edeka (SPD Freilichtbühne)
10.00 - 12.00 Uhr, Angermunder Straße vor Edeka (SPD Angermund)
11.00 - 13.00 Uhr, Friedrichstraße vor Sternverlag (SPD Friedrichstadt)
09.30 - 12.00 Uhr, Breidenplatz (SPD Unterbach)
10.00 - 12.00 Uhr, Nikolaus-Knopp-Platz (SPD Heerdt)
10.00 - 12.00 Uhr, Brunnenstraße/Karolingerplatz (SPD Bilk)
10.00 - 12.00 Uhr, Lorettostr. / Düsselstraße (SPD Bilk)
10.00 - 12.00 Uhr, Kölner Landstraße/Liebfrauenstraße (SPD Wersten)