Pressemitteilung:

  • 27. Juli 2012

Düsseldorf wächst! SPD will wissen, warum?

„Natürlich wollen alle nach Düsseldorf, weil es hier schön ist. Wir würden aber doch gerne genauer wissen, warum Menschen nach Düsseldorf ziehen oder aber unserer Stadt den Rücken kehren“, sagt Markus Raub, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion. „Wir werden deshalb im nächsten Rat einen Antrag einbringen, mit dem das Amt für Statistik und Wahlen beauftragt werden soll, eine neue Befragung zu den Wanderungsmotiven durchzuführen.“

Während andere Städte schrumpfen, ist der Zuzug nach Düsseldorf ungebrochen. Immer mehr Menschen wollen in der Landeshauptstadt leben. Prognosen beziffern das Wachstum auf bis zu 640.000 Einwohner in den nächsten Jahren. Auf dem Wohnungsmarkt ist dieser Trend schon längst spürbar: die Mieten steigen ebenso wie die Immobilienpreise, bezahlbarer Wohnraum wird knapp.

Zu den Motiven, die Menschen dazu bewegen, nach Düsseldorf zu ziehen oder die Stadt zu verlassen, gibt es viele Vermutungen aber keine gesicherten Erkenntnisse. Die letzte repräsentative Befragung erfolgte in 2001/2002.

„Kommt jemand hierher, um auf Dauer hier zu leben oder nur für Studium und Ausbildung? Will er hier arbeiten und wohnen oder nur eins von beiden? Wie verändert sich die Alters- und Einkommensstruktur? Die Ergebnisse einer solchen Befragung sind wichtig für viele Bereiche der Stadtplanung und -entwicklung“, sagt Raub. „Nicht nur für den Wohnungsbau, sondern auch für die Kita-Planung oder den Sozialbereich um nur einige zu nennen. Auch die Wirtschaft kann davon profitieren, wenn sie z.B. erfährt, wie sich der Fachkräftemarkt entwickeln wird.“