Pressemitteilung:

  • 13. Juli 2017

Startsignal für das Bad in Benrath

In seiner heutigen Sitzung hat der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf der Beschlussvorlage zur Herbeiführung eines Bedarfsbeschlusses für den Neubau des Hallenbads und der Teils-anierung des Freibads Benrath mit den Stimmen der SPD beschlossen.

„Ein weiterer wichtiger Schritt für die Umsetzung des Bäderkonzeptes 2020 ist getan! Wir freuen uns, dass nach den Bädern in Oberkassel und Flingern, nun auch das Bad in Benrath an der Reihe ist.“, betont Burkhard Albes (SPD), Vorsitzender des Sportausschusses.

Auf dem Grundstück des Hallenfreibades soll u. a. ein 25m-Schwimmbecken, ein Vitalwasser- und Kleinkinderbecken, ein Soleaußenbecken sowie entsprechende Umkleide- und Sani-tärbereiche für den Schulbetrieb realisiert werden. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei ca. 22,8 Mio. EUR.

Die Eröffnung für das Bad in Benrath ist für 2020 avisiert.