Presse
Hier finden sie unsere Pressemitteilungen beginnend mit der aktuellsten Nachricht aus der SPD Düsseldorf und SPD-Ratsfraktion.

Dezember 2015

Schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Liebe Besucherinnen,
liebe Besucher,

ein bewegtes Jahr geht langsam zu Ende. Wieder sind wir mit vielen neuen Ereignissen konfrontiert gewesen.

Schön, dass wir uns nun auf eine ruhige Zeit freuen können mit altbewährten Traditionen.

Ich hoffe, Sie haben eine schöne Weihnachtszeit und erleben ein besinnliches Fest im Kreis Ihrer Freunde und Verwandten.

Für 2016 wünsche ich Ihnen Zufriedenheit, Gesundheit und viel Energie für alles, was Ihnen am Herzen liegt.

Mit den besten Grüßen
Ihre Petra Kammerevert, MdEP

Aktuelle Plenarwoche in Straßburg

  • Abgas-Affäre - realistische Tests einführen, Untersuchungsausschuss einrichten
    Einspruch gegen Durchführung einer Richtlinie (Komitologieverfahren); Abstimmung im Umweltausschuss Montag, 14. Dezember ab ca.19 Uhr
    Hintergrund:
    Der aktuelle Abgasskandal zeigt, dass Teile der Automobilindustrie mit manipulierten Abgastests die geltenden Grenzwerte für Stickoxide unterlaufen. Lebensgefährliche Konzentrationen von Schadstoffen in der Luft verursachen in der Europäischen Union jährlich 400.000 vorzeitige Todesfälle. Einer der Hauptverursacher ist der PKW-Verkehr.
  • Über 600 Kilometer Entfernung die Strippen ziehen

    Franz-Josef, welche Aufgaben hat ein Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien und was macht ein Landesgruppenvorsitzender, Achim?
    Franz-Josef Lersch-Mense: Diese Aufgabe ist sehr vielfältig. Sie reicht – um nur schlaglichtartig einige Themen zu nennen - von den Beziehungen zu unseren europäischen Nachbarn über die Mediengesetzgebung, Nachhaltigkeits- und Eine-Welt-Fragen bis hin zu im Grunde allen bundespolitisch relevanten Themen, mit denen wir als Länder im Bundesrat zu tun haben.
    Achim Post: Ich kümmere mich zusammen mit allen SPD-Bundestagsabgeordneten aus NRW vor allem um eins: In Berlin wollen wir möglichst viele Entscheidungen im Sinne unseres Bundeslandes beeinflussen. Als die mit Abstand größte Landesgruppe in der Bundestagsfraktion wird auch uns nichts geschenkt. Für unsere Interessen müssen wir Tag für Tag streiten.

    Newsletter der Europaabgeordneten Petra Kammerevert - Ausgabe: Nr.9 November 2015

    Die aktuelle Ausgabe des Newsletters ist online. Wieder mit vielen interessanten und aktuellen Themen aus der Europäischen Union.

    Unter anderem mit folgendem Inhalt:
    - Europaparlament drängt EU-Staaten zur gemeinsamen Terrorabwehr
    - Europaabgeordnete beschließen EU-Wahlrechtsreform
    - Neuer TAXE-Sonderermittlungsausschuss beschlossen