Presse
Hier finden sie unsere Pressemitteilungen beginnend mit der aktuellsten Nachricht aus der SPD Düsseldorf und SPD-Ratsfraktion.

Mai 2009

Herzlichen Glückwunsch Fortuna!

Die SPD-Ratsfraktion gratuliert der Mannschaft und der Vereinsführung von Fortuna zum großen sportlichen Erfolg und zum lange ersehnten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga.

  • Günter Wurm: „Wir alle sind einfach nur stolz auf die Jungs, die uns mit dem Sieg gegen Bremen unbeschreibliche Emotionen geschenkt haben“. Und weiter
  • Petra Kammerevert, sportpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion: „Ich wünsche dem Klub, dass er in der neuen Spielklasse die gleiche Kontinuität zeigt, mit der uns die Mannschaft am Samstag in der ausverkauften LTU-Arena und in der zurückliegenden Saison begeistert hat und dass der Verein mit dem sportlichen Erfolg auch wieder in finanziell ruhigeres Fahrwasser kommt.“
    • Pressemitteilung · Düsseldorf · Montag · 25.05.2009
  • SPD-Fraktion: Großprojekte unbedingt überprüfen

    Oberbürgermeister Elbers hat heute die Fraktionen über die Auswirkungen der Finanzkrise auf den Düsseldorfer Haushalt informiert und die Einrichtung einer verwaltungsinternen Arbeitsgruppe angekündigt.

    Bürgermeisterin Hock begrüßt ausdrücklich, dass der Oberbürgermeister endlich Maßnahmen ergreift und die Finanzplanung der Stadt überprüfen lässt. Der bloße Hinweis auf die Rücklage in 2009 ist längst nicht mehr ausreichend. Handlungsbedarf besteht in Richtung 2010 und darüber hinaus. Korrekturen an der mittelfristigen Finanzplanung und dem Investitionsprogramm sind wahrscheinlich notwendig. Günter Wurm : „Jetzt gehören vor allem unsinnige Großprojekte wie die Untertunnelung der Innenstadt oder die L404 auf den Prüfstand.“
    • Pressemitteilung · Düsseldorf · Mittwoch · 20.05.2009

    Fraktion vor Ort - SPD-Ratsfraktion zu Gast bei der Jüdischen Gemeinde

    Die SPD-Ratsfraktion besuchte gestern das neue Jüdische Gemeindezentrum Düsseldorf. Michael Szentei-Heise, Verwaltungs-Direktor der jüdischen Gemeinde, und Rabbiner Julien-Chaim Soussan begrüßten den SPD-Fraktionsvorsitzenden Günter Wurm und die Mitglieder der SPD-Ratsfraktion im Namen der Gemeinde. Nach einer lehrreichen und unterhaltsamen Einführung in die jüdische Religion durch den Rabbiner führte der Verwaltungsdirektor die Fraktion durch das Zentrum und den Schulkomplex.
    • Pressemitteilung · Düsseldorf · Dienstag · 19.05.2009 · Weiterlesen »

    SPD-Ratsfraktion begrüßt die Forderung von Familienministerin Ursula von der Leyen nach einem kostenlosen Mittagessen im Ganztagsbereich

    Mit großer Freude hat die SPD-Ratsfraktion die Forderung von Familienministerin Ursula von der Leyen nach einer kostenlosen Mittagsverpflegung im Ganztagsbereich aufgenommen.
    Schon seit Jahren fordert dies auch die Ratsfraktion, entsprechende Anträge wurden immer wieder von CDU und FDP abgelehnt.
    Ratsfrau Walburga Benninghaus, Vorsitzende des Jugendhilfeausschuss:“ Mit der Forderung, zukünftig die Mittagsverpflegung in allen Kindertageseinrichtungen und Ganztagsschulen beitragsfrei auszugeben, wollen wir ein Zeichen gegen die auch in Düsseldorf zunehmende Kinderarmut setzen“.
    • Pressemitteilung · Düsseldorf/Berlin · Mittwoch · 13.05.2009 · Weiterlesen »

    Aquazoo fit machen für die Zukunft

    Die Mitglieder der SPD-Ratsfraktion besichtigten gestern im Rahmen ihrer Fraktionssitzung den Aquazoo. Der Leiter des Aquazoos, Dr. Gettmann begrüßte die Teilnehmer und stellte ihnen bei einem Rundgang nicht nur die Ausstellungsräume sondern auch die imposante Technik und die Personal- und Logistikbereiche vor.
    Bei ihrem Besuch überzeugten sich die Fraktionsmitglieder von der Attraktivität des bei weitem besucherstärksten Düsseldorfer Kulturinstituts, gleichzeitig mussten sie aber auch feststellen, dass verborgene Schätze in den Archiven lagern, die mangels geeigneter Ausstellungsflächen leider der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind.
    • Pressemitteilung · Düsseldorf · Dienstag · 12.05.2009 · Weiterlesen »

    Landtags-CDU fällt OB Elbers in den Rücken

    "Das Verhalten meiner Düsseldorfer Kollegen im Landtag ist völlig unverständlich" kommentierte Claudia Scheler, SPD, das Geschehen von gestern (06.05.09). Die Regierungskoalition aus CDU und FDP stimmte gegen einen Antrag, der den Erhalt des Haltepunktes Düsseldorf-Benrath für den Rhein-Ruhr-Express forderte. Damit lassen die Düsseldorfer CDU und FDP- Abgeordneten Oberbürgermeister Elbers, den gesamten Stadtrat sowie insbesondere die Bürger und die ansässigen Unternehmen im Regen stehen.

    Helga Leibauers Bericht aus der Ratssitzung am 30. April 2009

    Helga Leibauers Bericht aus der Ratssitzung am 30. April 2009 ist ab sofort online und als pdf-Dokument abrufbar unter folgendem Link:
    • Meldung · Düsseldorf · Sonntag · 03.05.2009