Presse
Hier finden sie unsere Pressemitteilungen beginnend mit der aktuellsten Nachricht aus der SPD Düsseldorf und SPD-Ratsfraktion.

Januar 2009

Auf zu neuen Zielen?

Günter Wurm - Fraktionsvorsitzender
Die SPD-Ratsfraktion hat bereits frühzeitig auf die einseitige Ausrichtung des Entwurfes zum Stadtentwicklungskonzept 2020+ hingewiesen. Das alleinige Ziel, die Zahl der Einwohner auf 600.000 zu steigern greift zu kurz. "Jetzt zieht auch Oberbürgermeister Elbers die Notbremse und die Verwaltung hat jetzt die Aufgabe, ein aus-
gewogenes integriertes Stadtentwicklungskonzept zu erarbeiten, das nicht nur von einem Wachstumsszenario ausgeht:" sagt der Fraktionsvorsitzende Günter Wurm.
  • Pressemitteilung · Düsseldorf · Mittwoch · 21.01.2009 · Weiterlesen »

Öffnungszeiten der Kitas an Arbeitszeiten anpassen

Die Umfrage des Jugendamtes zeigt, dass es immer noch Bedarf nach Anpassung der Öffnungszeiten der Kitas an die Arbeitszeiten der Eltern gibt. Das gilt auch für die Öffnung an Samstagen. Um hier schnell und flexibel auf die Bedürfnisse reagieren und das notwendige Personal bereitstellen zu können, muss die Verwaltung unverzüglich Gespräche mit dem Personalrat und der Gewerkschaft aufnehmen.

Radfahrer: Nein Danke!

Der Beschluss von CDU und FPD in der gestrigen Sitzung des Ordnungs- und Verkehrsausschusses löste bei vielen Beteiligten nur noch verständnisloses Kopfschütteln aus. CDU und FDP fordern die Verwaltung auf, zum Schutz der Radfahrer an Hauptverkehrsstraßen in Zukunft auf die Anlage von Radfahrstreifen und Radschutzstreifen zu verzichten. Ziel ist es, den Radverkehr über unattraktive und umständliche Nebenstrecken zu führen.
  • Pressemitteilung · Düsseldorf · Donnerstag · 15.01.2009 · Weiterlesen »

Auferstanden aus Ruinen

„Für die SPD-Ratsfraktion steht außer Frage, dass für die Messe Düsseldorf eine attraktive Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln gewährleistet sein muss. Aber wir bleiben bei unserer Haltung, dass für den weiteren Ausbau eine Untertunnelung des Nordparks nicht in Frage kommt.“ stellt der Fraktionsvorsitzende Günter Wurm fest.
  • Pressemitteilung · Düsseldorf · Dienstag · 13.01.2009 · Weiterlesen »

Gemeinsam für eine friedliche Altstadt

Günter Wurm - Fraktionsvorsitzender
Die Altstadt ist nach wie vor ein attraktiver Anziehungspunkt in Düsseldorf. Leider prägt im Moment eine kleine Gruppe alkoholisierter Jugendlicher und junger Erwachsener mit hohem Aggressionspotential und zunehmender Gewaltbereitschaft die öffentliche Wahrnehmung.

Die SPD-Ratsfraktion war sich in ihrer Sitzung am 12.01.09 einig, dass die Polizei bei der Bewältigung der Probleme, die diese Gruppe verursacht, nicht allein gelassen werden darf. Auch die Politik muss sich zu ihrer Verantwortung bekennen. Handelt es sich doch um ein gesellschaftliches und nicht allein strafrechtliches Problem.
  • Pressemitteilung · Düsseldorf · Dienstag · 13.01.2009 · Weiterlesen »

SPD wählt ihre Kommunalwahlkandidaturen

Hier die Ergebnisse der stattgefundenen Vertreterversammlung der SPD Düsseldorf im Lessing-Gymnasium. 164 von 170 stimmberechtigten Delegierten waren anwesend. Abgestimmt wurde über die SPD-Direktkandidaten für die Wahlkreise 1-41 sowie über die Besetzung der Reservelisteplätze. Alle vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten wurden von der Vertreterversammlung mit der absoluten Mehrheit der Stimmen bestätigt.

Ergebnisse Direktkandidaturen

Ergebnisse Reserveliste

Nachruf auf Manfred Heldt

Mit tiefer Trauer erfüllt uns die Nachricht, dass unser langjähriger, ehemaliger Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle

Herr Manfred Heldt

im Alter von 69 Jahren verstorben ist.

Manfred Heldt war 24 Jahre in der Geschäftsstelle als Mitarbeiter tätig und hat sich hier insbesondere mit großem persönlichem Engagement sozialen Themen gewidmet. Sein großer Sachverstand, sein umsichtiges und zielstrebiges Handeln, sowie sein freundliches, verbindliches Wesen sicherten ihm nicht nur in der SPD-Ratsfraktion und der Fraktionsgeschäftsstelle, sondern auch bei den Bürgerinnen und Bürgern Anerkennung und Wertschätzung.

Als langjähriges Parteimitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands bleibt sein Engagement als Ortsvereinsvorsitzender und als Mitglied des Parteivorstands des Unterbezirks Düsseldorf unvergessen. Solidarität und Menschlichkeit waren für ihn keine Schlagworte, er hat danach gelebt. So hatte er für viele Menschen, die in einer persönlichen Notsituation waren, stets ein offenes Ohr und war ihnen eine große Hilfe.

Für seinen Einsatz für Partei und Fraktion sind wir ihm sehr zu Dank verpflichtet. Wir werden ihn in bester Erinnerung behalten und seiner stets ehrend gedenken.

Die Beisetzung findet am Mittwoch, den 14. Januar 2009 um 12.00 Uhr auf dem ev. Friedhof Lohausen, Leuchtenberger Kirchweg 21 statt.

Günter Wurm - Fraktionsvorsitzender
Annette Steller - Geschäftsführerin
  • Meldung · Düsseldorf · Mittwoch · 07.01.2009

SPD-Ratsherr Hans-Jochem Witzke klagt über die hohen Heizkosten für Mieter in Garath

GARATH. Das Thermometer sinkt sensationell tief in diesem Winter, das treibt die Heizkosten in die Höhe. Anlass für Ratsherr Hans-Jochem Witzke (SPD), der auch Vorsitzender im Mieterverein ist, über die hohen Kosten für die Mieter in Garath zu klagen. Denn der gesamte Stadtteil wird mit Fernwärme beheizt, die Bewohner zahlen zudem mehr als in der Innenstadt. Auf Nachfrage der NRZ bieten die Stadtwerke allerdings eine einfache Lösung des Problems an.

Witzke beklagt, dass im südlichen Stadtteil 16,54 Euro für jeden Quadratmeter Wohnfläche fällig werden, "das ist ja reichlich viel". Zumal nach Fläche und nicht nach Verbrauch abgerechnet werde. Und in der Innenstadt seien im Schnitt nur zehn bis zwölf Euro zu zahlen. Aber auch nach mehreren Gesprächen mit Mietern und Stadtwerken sei bisher keine Preissenkung in Aussicht, klagt Witzke.
  • Pressespiegel · Düsseldorf · Mittwoch · 07.01.2009 · Weiterlesen »